Aktuelles

Erstaufnahme von Flüchtlingen in Marburg-Cappel

 

Informationsgespräch  des Regierungspräsidiums Giessen zur Erstaufnahme von Flüchtlingen in Marburg-Cappel

07.07.2015

 

Es kommt wie es kommen mußte und von uns erwartet wurde: Die Hessische Erstaufnahmestelle in Giessen (HEAE) sucht händeringend Plätze zur Unterbringung von Asylbegehrenden.

Regierungspräsident Dr. Lars Witteck bat den Oberbürgermeister von Marburg, Egon Vaupel (SPD) um Hilfe, sich dem Thema umfassend zu widmen und nach geeigneten Stellplätzen für Zelte innerhalb der Stadtgrenze von Marburg zu suchen. Fündig wurde er an der Umgehungsstraße im Marburger Stadtteil Cappel.

AfD Runderneuert seit 05.07.2015

Polifakt BPT Ausgabe

   Bitte einfach auf das Bild klicken!

Der Ausländerbeirat erhält Besuch von der AfD

"Es kann nicht sein, was nicht sein darf."
Der Ausländerbeirat erhält Besuch von der AfD.

Vom Ausländerbeirat des Landkreises Giessen erhielten wir erstmalig eine Einladung zur Teilnahme an einer Plenarsitzung und einem Vortrag mit dem Thema "Islambild in Deutschland". Für uns kam die Einladung überraschend, war aber willkommen. Denn wer uns kennt, weiß, daß wir keine Scheu haben, unsere politischen Überzeugungen aktiv und getreu unserer Leitlinien zu vertreten.

Der Saal füllte sich zügig mit interessierten Besuchern und geladenen Gästen, darunter auch Vertreter anderer Parteien und Organisationen.

Nach Begrüßung durch den Vorsitzenden des Ausländerbeirates Tim van Slobbe, wurde mit einer kurzen Vorstellungsrunde ein Überblick über die Vielschichtigkeit der Teilnehmer gegeben. Eine durchaus interessante Mischung war zugegen.

aktueller Polifakt

Bitte einfach auf das Bild klicken!

Mein erster Gang in das Giessener Stadtparlament

Mein erster Gang in das Giessener Stadtparlament
„Tiefe Einblicke von ganz oben“

Von Arno Enners, Sprecher AfD Ortsverband Giessen

 

Mit Beginn des Jahres 2014 fasste ich den Plan, kommunalpolitisch aktiv zu werden. Nur sitzen und dem zuschauen, was in Giessen von den regierenden Politikern veranstaltet wurde, war für mich unerträglich geworden. Ignorieren klappte nicht mehr, dafür waren die politischen Fehlentscheidungen in Giessen zu offensichtlich.

Appell an Giessener RP

Dr. Lars Witteck zu aktuellen Fragen der Gießener Bürger

Der Giessener RP, Dr. Lars Witteck, nimmt mit einer Video-Botschaft Stellung zu den "unwahren Behauptungen im Internet" bzgl. der Flüchtlingsaufnahme in Giessen. Er meint dazu offenbar auch einen Artikel aus der „pi-news“, den wir auf unserer Facebookseite (leicht gekürzt und mit einem Hinweis unsererseits auf eine gewisse Distanzierung) gepostet haben.

Seiten